Noch 51 Tage bis zur Gartenschau! Unser kleines Gartenschau-FAQ:

Die Vorbereitungen zur Gartenschau Sigmaringen gehen nun in großen Schritten voran. Schon jetzt sind wir mittendrin im Geschehen und können vom Bootshaus täglich beobachten, wie der Spielplatz und das Forstpavillon-Gelände täglich Ihr Gesicht verändern.

 

Das Bootshaus kann man bis Ende April noch ganz normal von den Parkplätzen aus besuchen. Bald wird auch der Zugang vom Bootshaus-Steg wegen der Vorbereitungen geschlossen. Derzeit erreicht man das Bootshaus noch darüber und über den Straßenzugang.

 

Wir arbeiten eifrig am Gartenschau-Bootshaus, das ein völlig anderes sein wird als vor und nach der Gartenschau. Täglich häufen sich die Fragen unserer Gäste, wie die Gartenschau sich auf das Bootshaus auswirken wird. Aus diesem Grund haben wir ein kleines FAQ mit den häufigsten Fragen für Sie erstellt. Ein kleiner Infoflyer folgt in Kürze ebenfalls.


Folgende Änderungen sind für das Bootshaus vorgesehen:

 

 

1. Kann ich mir jetzt schon aussuchen, was ich während der GS esse?

 

Nein. Leider noch nicht. Derzeit arbeiten wir mit Hochdruck an der Erstellung unserer Gartenschauspeisekarte. Auch während der GS werden wir weiterhin mit leckeren Wochenkarten arbeiten, damit keine Langeweile auf dem Teller aufkommt.
Unsere Stammspeisekarte wird dafür erheblich verkürzt. Unser Sortiment wird vor allem deswegen verkleinert, damit wir auch größeren Besuchermengen eine schnelle, leckere und gewohnt herzhafte Küche anbieten können. 

 

Zusätzlich werden wir mit neuen Lieferpartnern arbeiten, die sich schon riesig darauf freuen, sich mit uns auf der Gartenschau zu präsentieren. Während der vier Monate gibt es neue, exklusive Weine und weitere ortsansässige Partner zu entdecken, erleben und schmecken.

 

2. Wird das Angebot teurer?

 

Unsere Preise müssen an die für Großveranstaltungen üblichen Aufschläge angepasst werden und werden nach der Gartenschau wieder gesenkt. Unser gesamtes Angebot wird auf die besonderen Gegebenheiten der Gartenschau angepasst.

 

3. Gibt es auch Speisen und Getränke zum auf den Spielplatz Mitnehmen, wie früher?

 

Das Bootshaus erhält eine kleine SB-Verkaufsstation, an der man sich leckeres Eis, Coffe-to-go, Getränke und frische Flammkuchen mit auf den Spielplatz oder auf unsere Dachterrasse mitnehmen kann. Zusätzlich entlastet dieser kleine Verkaufsstand mit unseren Leckereien auch die Theke und den Service, wenn es ganz, ganz voll werden sollte. So muss auch keiner lange auf sein Getränk oder etwas feines zum Essen warten.

 

4. Kann ich für meine Reisegruppe direkt im Bootshaus reservieren?

 

Geschlossene Gesellschaften werden in dieser Zeit wegen des größeren Besucheraufkommens schwerer umsetzbar sein als bisher, da wir keinen Gast wegen zu vieler Reservierungen wegschicken möchten. Reservierungen bis zu 50 Personen können dagegen problemlos umgesetzt werden. Für Gruppen wird eine Hälfte des Bootshauses im Innenbereich reservierbar sein, so dass bei Regen ein trockenes Plätzchen zum Aufwärmen für alle garantiert ist. Größere Gruppen werden im Gartenschauzelt der Polster-Catering Gruppe hervorragend bewirtet werden.

 

5. Erreiche ich das Bootshaus während der GS auch ohne Ticket?

 

Nein. Das Bootshaus wird vom 01. bis 10. Mai wegen der letzten Vorbereitungen geschlossen sein. Da wir in das Gartenschaugelände integriert sind, ist das Bootshaus ab 11. Mai nur mit einem Gartenschau-Ticket zu erreichen.

Vorraussichtlich öffnet das eintrittsfreie Bootshaus mit seinem bisher gewohnten, italo-schwäbischen Sortiment und in alter Frische wieder am 01. Oktober.

 

6. Kann man im Bootshaus während der GS auch zu Abend essen?

 

Das Gelände der Gartenschau wird gegen 22:30 Uhr geschlossen werden. Danach richten sich auch unsere Öffnungszeiten während der Gartenschau.
Das Bootshaus wird also von 09:00 Uhr bis 22:30 Uhr geöffnet sein. Da das Gelände um 22:30 Uhr geräumt sein sollte, wird unser Ausschankschluss während der Gartenschau um 22 Uhr erfolgen. Warme Küche gibt es selbstverständlich auch weiterhin Abends.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0